3. Leonhardi-Benefizlauf in Höhenkirchen-Siegertsbrunn

Spende Benefizlauf 2020

Der Leonhardi-Benefizlauf hat sich zu einem beliebten Event in unserem Ort entwickelt.

Bei der dritten Auflage und besten Wetterbedingungen waren am  20. Juli rund 250 Teilnehmer am Start vertreten. Trotz  heißen Lauftemperaturen gab es wieder sportliche Höchstleistungen und viel Laufspaß für Jung und Alt.

Großen Spaß hatten auch über 50 Kinder, welche nach zweimaligen Umrunden der Leonhardikirche im Ziel mit einer Medaille belohnt wurden.

 Bei den Läufen über 2,5 km, 5 km und 10 km und beim 5 km Walking waren Läufer und Läuferinnen von 7 bis 80 Jahren dabei. Anschließend konnten dann alle  noch gemeinsam bei Kaffee und Kuchen in der Sonne sitzen und den Erfolg feiern.

Die Gründe zur Teilnahme am Benefizlauf sind so vielfältig. Eines verbindet alle Aktiven an diesem Tag und zwar das Bewusstsein  für Gesundheit und Bewegung und damit eingehend etwas Gutes für ein Förderprojekt zu tun.

In diesem Jahr ging die Förderung an das Projekt AG Rennrad der Erich-Kästner-Mittelschule.

Mit einer signifikanten Spende von 2.300 EURO (s.Bild) durch die Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim Chiemsee eG als Hauptsponsor erfolgte Ende Oktober die Übergabe an obiges Projekt. Weitere Sponsoren waren die Deutsche Vermögensberatung, die Gemeinde  Höhenkirchen-Siegertsbrunn, Edeka Stefan Alex,  Bäckerei Fiegert,  Mediagentur Walch.

Ein großes Dankeschön an die Sponsoren, dem Bauhof der Gemeinde Höhenkirchen, den fleißigen Kuchenspenderinnen, sowie Streckenposten und allen Helfern!

Das Laufratzen-Team der SpVgg Höhenkirchen bedankt sich auch bei rund 250 Läuferinnen und Läufern jeden Alters für die Teilnahme sowie bei allen Zuschauern fürs Anfeuern. Ohne sie wäre die Durchführung dieser Veranstaltung nicht möglich gewesen.

Die Ausschreibung  zu  geförderten Projekten für 2020 erfolgt voraussichtlich Anfang des Jahres.

Interessenten können sich aber bereits frühzeitig informieren und sich bei info@laufratz.de melden.

Schreibe einen Kommentar