Tour de Hospiz : Benefizlauf

Premiere feiert in diesem Jahr der „Tour de Hospiz Benefizlauf“ anlässlich des 15-jährigen Bestehens des Hospizkreises Ottobrunn e.V.
Die Einnahmen gehen zu 100% dem ehrenamtlich geführten Hospizkreis zu.  

Veranstalter: Hospizkreis Ottobrunn e.V.

Ausrichter: SpVgg Höhenkirchen, Abteilung Rad- und Laufsport/Laufratzen

Schirmherrschaft: Bürgermeisterin Ursula Meyer, Höhenkirchen-Siegertsbrunn

Verantwortlich für die Organisation: Barbara Mallmann

Termin: 15. Juli 2017

Start und Ziel: Leonhardistraße, 85635 Höhenkirchen-Siegertsbrunn, Leonhardikirche

Anfahrt,   Parken:

  • mit öffentlichen Verkehrsmittel: S-Bahn S7, von dort in ca. 10 Gehminuten zur Leonhardikirche
  • mit PKW: Parkmöglichkeiten im Ort/S-Bahn bzw. im Umkreis des Start-/Zielbereichs

Anmeldungen: online unter: https://www.munichruns.de/munichruns/tour-de-hospiz-benefizlauf
Anmeldung Kinderlauf nur vor Ort

Nachmeldungen/Ummeldung:  vor Ort am 15.7.2017 von 11 Uhr bis 13 Uhr; Gebühr: 5 €

Startnummernausgabe: Die Startnummernausgabe erfolgt am 15.Juli 2017 im Start- und Zielbereich ab 11 Uhr bis 30 min vor dem Start. Daher bitte rechtzeitig anreisen.

Startzeiten und Gebühren

LaufStartzeitStartgebühr
Kinderlauf13:00 Uhr 2 €
5 Km Lauf13:30 Uhr10 €
10 Km Lauf13:30 Uhr12 €
5 Km Nordic Walking13:30 Uhr10 €

Laufstrecken:
Kinderlauf:  Lauf um die Leonhardikirche, 2 Runden, ca. 560 Meter

Streckenkurs 5 km:

Streckenkurs 10 km:

Zeitnahme: Die Zeitnahme im Laufen erfolgt computergestützt nach Bruttozeit (ab Startschuss). Vorläufige Ergebnislisten bzw.  Anzeigen stehen nach dem Zieleinlauf zur Verfügung. Die offiziellen Ergebnisse können ebenso wie die Urkunde nach der Veranstaltung über das Internet abgerufen werden.

Verpflegung: Auf der 10 km Strecke bei ca. 5 km sowie im Zielbereich. An den Verpflegungsstellen gibt es für Teilnehmer Getränke.

Im Start-Ziel Bereich werden für alle Besucher und Teilnehmer Essen und Getränke durch den Ausrichter angeboten.

Umkleiden/Duschen: Umkleiden und Duschen sind in der Mehrzweckhalle (Bahnhofstr. 12) möglich. Gepäck und Kleidungsaufbewahrung im Start- Zielbereich auf eigene Gefahr.

Siegerehrung: Unmittelbar nach Zielschluss und Vorliegen der Ergebnislisten.

Preise: Alle Kinder erhalten unmittelbar nach dem Zieleinlauf eine Medaille.
Im Hauptlauf werden jeweils die ersten 3 jeder Altersklasse geehrt. Alle anwesenden Teilnehmern nehmen nach der Siegerehrung mit ihrer Startnummer an einer Tombola mit weiteren Sachpreisen teil.

Ergebnisse: Während der Veranstaltung im Zielbereich durch Aushang bzw. Anzeige sowie im Anschluss offizielle Ergebnisliste im Internet unter www.laufratz.de.


Haftungsausschluss
: Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Unfälle, Diebstahl und andere Schäden jeglicher Art. Den Helfern und Streckenposten ist unbedingt Folge zu leisten. Der Teilnehmer erklärt sich mit der Anmeldung damit einverstanden, dass Fotos von der Veranstaltung veröffentlicht werden dürfen. Die Kontaktdaten der Anmeldung dürfen vom Veranstalter bzw. seinen Beauftragten gespeichert und für Informationszwecke verwendet werden.

Alle Teilnehmer nehmen ausschließlich auf eigene Gefahr an der Veranstaltung teil. Sie tragen die alleinige zivil- und strafrechtliche Verantwortung für alle von ihnen verursachten Schäden. Die Teilnehmer verzichten durch die Anmeldung für alle im Zusammenhang mit der Veranstaltung erlittenen Unfälle oder Schäden auf jegliches Recht des Vorgehens oder Rückgriffs gegenüber allen an der Durchführung der Veranstaltung Beteiligten, insbesondere gegenüber

  • den Veranstaltern, deren Beauftragten und Helfern
  • den/die Eigentümer der für die Veranstaltung genutzten Grundstücke sowie der baulichen Anlagen und Einrichtungen, gegen den Betreiber der für die Veranstaltung genutzten Strecke und dessen/deren Beauftragte und Helfer

Es wird nochmals ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Teilnehmer normale Verkehrsteilnehmer sind. Im öffentlichen Verkehrsraum gilt die StVO vollumfänglich.
Bei Anmeldung minderjähriger Teilnehmer erklären sich die gesetzlichen Vertreter mit der Teilnahme und den Bedingungen dieser Ausschreibung einverstanden. Diese Vereinbarung wird mit Absendung der Anmeldung allen Beteiligten gegenüber wirksam (Änderungen dieser Ausschreibung sind bis zum Start vorbehalten).

Sicherheitshinweise
Laufsport kann gesundheitliche Risiken und Gefahren mit sich bringen. Jedem Teilnehmer wird empfohlen, sich in regelmäßigen Abständen ärztlich untersuchen zu lassen, um seine körperliche Eignung zu überprüfen. Jeder Teilnehmer ist selbst (bei Minderjährigen die Eltern) für seine Gesundheit verantwortlich. Der Hospizlauf ist über eine Veranstalter-Haftpflichtversicherung versichert. Die Versicherung bezieht sich räumlich nur auf die Strecke sowie das Start-/Zielgelände und zeitlich nur auf diese Veranstaltung. Die Strecke führt größtenteils über nicht gesperrte Wald- und Feldwege und wird durch Dritte entsprechend parallel zur Veranstaltung genutzt.

Disqualifikation
Abkürzungen, unsportliches Verhalten oder unerlaubte Hilfe durch Dritte (z.B. Radbegleitung) führen zur sofortigen Disqualifikation. Nur im Walking ist ein Zu- oder Ausstieg an beliebigen Zwischenstationen sowie Abkürzen jederzeit möglich.
Jeder Teilnehmer hat sich so zu verhalten, dass er sein Umfeld und die Umwelt nicht unnötig belästigt oder belastet. Entstandener Müll ist grundsätzlich in den dafür vorgesehenen Behältern zu entsorgen oder wieder mitzunehmen.
Den Anweisungen der Veranstalter und deren Helfern ist unbedingt Folge zu leisten. Bei Verstößen kann der Teilnehmer ohne Verwarnung disqualifiziert werden.

Schreibe einen Kommentar